Error Establishing A Database Connection WordPress Raspberry Pi

Error establishing a database connection wordpress raspberry pi

I’ve established, I hope, an openvpn server on my raspberry pi at my house. I have another Raspberry Pi acting as an AP at my university so that my lab can connect to the internet through the AP. I’m trying to get it so that all data are encrypted to the VPN at my house. I installed openVPN and created a client configuration file based on https://sys.jonaharagon.com/2016/05/12/connecting-to-your-pi-openvpn-server-part-2/ (and I created the server based on that site) and put it on my Pi at the university. I’m having trouble getting my university Pi to connect to the vpn server, but that’s another story.

My question right now is, if I do get the connection established, considering the university Pi is acting as an AP, how do I know data are actually being encrypted to the Pi at my house? I know any data from stuff happening on my University pi will obviously be encrypted, but is it safe to assume all data coming in from other computers connected to it as the AP are also being encrypted?

Error establishing a database connection wordpress raspberry pi

We have an issue that has been solved, but I am trying to find an explanation. Our Sharepoint 2013 was working fine connected to a SQL 2012/Windows 2012 machine via a SQL Server Alias. We had to rename the database server, which we did, and then updated the SQL Server configuration there as directed by Microsoft. http://technet.microsoft.com/en-us/library/ms143799.aspx

We stopped the SharePoint services, and updated the SQL Server alias to point to the new server/instance name. Everything worked fine. for a few days. Then, when trying to open any SharePoint site or Central Administration, we got the error "Server Error in ‘/’ Application". Event Viewer showed:

A network-related or instance-specific error occurred while establishing a connection to SQL Server. The server was not found or was not accessible. Verify that the instance name is correct and that SQL Server is configured to allow remote connections. (provider: SQL Network Interfaces, error: 26 – Error Locating Server/Instance Specified)

The SQL Server was up and running. We were able to connect from the Sharepoint Server to the SQL Server via SQL Server Management Studio using an identical alias I created in the 32-Bit SQL Server Native Client configuration (since SSMS is 32-bit, this was required). The SharePoint server was then disconnected and reconnected to the farm. All sites were then accessible EXCEPT Central Administration. When trying to connect to that, we got the error:

A connection was successfully established with the server, but then an error occurred during the pre-login handshake. (provider: SSL Provider, error: 0 – The handle specified is invalid)

  • Removed and rejoined both servers to the domain
  • Restarted both servers
  • Deleted and recreated the SQL Server Aliases (both 32 and 64 bit)
  • Reviewed error logs on SharePoint machine (no good errors other than above)
  • Reviewed error logs on SQL Server machine – nothing good
  • Ran a Windows "Repair" of SharePoint in the Add/Remove Programs menu

Central Admin was still not working at this point. We finally ran this in the Sharepoint Management Shell:

Suddenly, Central Administration was then accessible!

Does anyone know what happened in this scenario? Was the issue caused by the SQL Server name change? If so, why was Sharepoint working okay for days with the new database connection? Could there have been an Active Directory trust issue between the machines after the rename?

Error establishing a database connection wordpress raspberry pi

By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Cookie Policy, Privacy Policy, and our Terms of Service.

SQL Server Management Studio: network-related or instance-specific error while establishing a connection to SQL server

SQL Server Management Studio: network-related or instance-specific error while establishing a connection to SQL server.

Here’s a screenshot of the error:

Your screenshot shows you trying to connect to localhost from SQL Server Management Studio. This means you are implicitly making the following assumptions:

A SQL Server is already installed on localhost .

The SQL Server instance is currently running (check this in SQL Server Configuration Manager under "SQL Server Services").

The SQL Server instance is the default instance, and so is accessible without specifying an instance name such as localhost\SQLEXPRESS (open a command prompt and type sqlcmd -L to list your instances).

The SQL Server instance accepts connections via named pipes or TCP port 1433 (check this in SQL Server Configuration Manager under "SQL Server Network Configuration").

Which one of these assumptions is not true? Fix that and you’ll probably be able to connect.

Kann man eine "MariaDB-Datenbank" nur für bestimmte Bereiche in Wodpress nutzen?

Ich möchte gerne eine Datenbank für verschiedene Funktionen meiner Internetseite verwenden. Jetzt habe ich allerdings schon eine bestehende Datenbank (WordPress beruht ja automatisch auf mysql, wenn ich das richtig verstanden habe).

Entweder: Wie greife ich auf die bestehende Datenbank zu? Geht das irgendwie mit phpmyadmin?

Oder: Kann ich die "neue", MariaDB-Datenbank parellel hochladen und nur für bestimmte Bereiche meiner Webseite benutzen? Wie kann ich auf neuen Seiten auf die neue Datenbank verweisen?

6 Antworten

Hi, WordPress ist so eingerichtet, dass es nur mit einer Datenbank arbeitet.

Die Basisfunktionen arbeiten alle mit der gleichen Datenbank. Streng genommen könnte man Teilaufgaben auf eine andere Datenbank legen, oder mit einem View verknüpfen, aber da fällt mir derzeit kein guter Grund ein.

Der Zugriff auf diese andere Datenbank könnte dann nicht mit den WordPress-Standard-funktionen (wpdb) erfolgen.

Wie Du auf den phpmyadmin kommst, musst Du mit Deinem Provider klären, das ist überall anders.

Ein Tipp: Keep it simple – warum eine Webseite komplizierte machen als sie ist?

Hmm, ich kann nicht ganz nachvollziehen, wo Dein eigentliches Problem liegt.

Eine Datenbank kann verschiedene Relationen enthalten. Ein DBMS verschiedene Datenbanken. Ein Rechner verschiedene Datenbanksysteme.

MariaDB und MySQL sind natürlich weitgehend kompatibel, wie Dir schon jemand schrieb, oft sind sie also bei Anwendungen direkt oder mit marginalem Aufwand austauschbar.

Jedes DBMS hat eigene (Client)-Werkzeuge, und sei es für die Kommandozeile.

Und auch welche Teile Deiner Seite welche Relationen oder Datenbank nutzen ist natürlich völlig frei entscheidbar.

läuft in keinem fall . das ist halt extremer unsinn etwas auf 2 datenbanken zu verteilen . wenn macht man ein cluster um die performance zu erhöhen , aber bestimmt nicht das man gewisse bereiche auf gewisse datenbanken auslagert .

erkläre uns was dein eigentlicher zweck ist . vielleicht finden wir dann eine lösung.

ja auf die datenbank kannst du z.b. mit phpmyadmin zugreifen oder per console oder oder oder . brauchen wir aber mehr angaben . den je nach hoster kann man auch nicht darauf zugreifen .

Ähnliche Fragen

Habe außversehen die phpMyandmin datenbank gelöscht wo bekomme ich eine neue her?

hallo, ich wollte in meiner Datenbank mal wieder ein wenig aufräumen allerdings habe ich dabei die phpMyAdmin datenbank gelöscht, nun kann ich nichts mehr bearbeiten oder Lesen. Auch meine Minecraft plugins haben dadurch keinen zugriff mehr. Wie bekomme ich die wieder, Gibt es eine Art papierkorb, Kann mir vl jemand die Datenbank schicken oder kann ich die irgendwo downloaden?

Wie kann ich den Fehler beim Installieren von WordPress beheben?

ich habe einen Vserver bei 1&1, habe diesen neu aufgesetzt (Plesk 12), eine Datenbank eingerichtet (MySQL) und wollte WordPress installieren und jetzt bekomme ich folgenden Felher, nachdem starten der WordPress installation: ERROR: Call to undefined method PHosting_Apache::getPHPCliPath() (Adapter.php:134)

Wie kann ich diesen Fehler beheben?

bplaced.net MySql Host?

Hey ich möchte die Datenbank von meinen Bplaced Webspace benutzen für ein anderen Webspace da man bei WordPress aber dann nicht Localhost eintragen kann was muss ich eingeben ?

Wie entferne ich HTTP ERROR 500?

Ich habe mir auf meinen Raspberry Pi 3 Raspbian Stretch drauf geklatscht und alle Pakete installiert die ich benötige für einen Webserver. (Apache, php, mysql, phpmyadmin) Ich hatte anfangs das Problem dass ich mich in Phpmyadmin nicht mit dem Benutzer Root anmelden konnte. Das Problem habe ich gelöst in dem ich mir einen neuen Benutzer angelegt habe dem ich dann root rechte zugeteilt habe.

Soweit alles gut. Ich kann unter localhost/ alles mögliche machen, so wie es auch sein sollte. Auch Php abfragen funktionieren oder Mysql Datenbankverbindungen.

Nun zu meinem Problem:

Sobald ich mehr als nur abfragen schreibe z.b. Formular Einträge in die Datenbank speichern möchte, Funktioniert die Seite nicht mehr und Folgender Fehler vom . Browser. kommt: Seite Funktioniert nicht HTTP ERROR 500.

Ich habe gelesen dass der Auslöser eine Endlosschleife seien kann. In meinem Code ist aber kein Fehler da dieser auch ziemlich Schlicht und klein ist.

Sobald ich den Code entferne und z.b. nur meine Datenbank Verbindung drinnen lass, funktioniert die Seite wieder.

Wie soll ich jetzt bitte Phpmyadmin benutzen bzw meinen Host localhost ohne dass da was funktioniert?

Ich bedanke mich schon mal für jeden Hilfreichen Kommentar, da ich schon seit 3 Tagen am rumtüfteln bin wie ich das hier lösen könnte.

Wie kann man mehrere Tabellen in MySQL über PHPMyadmin löschen?

In der Datenbank meiner Webseite haben sich einige 10.000 Zeilen (. ) Müll angesammelt von einem Cache-Tool welches ich nicht mehr benutze. Meine WordPress-Tabelle "options" hat jetzt bereits eine Größe von 2 Gb (nur diese eine Tabelle. ).

Wie kann man man diese über PHPMyAdmin auf einen Schlag löschen?

Alle Tabellen beginnen wie folgt:

jeweils gefolgt von einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben wie dieser

Es muss doch eine Möglichkeit geben alle Tabellen in der Haupttabelle "options" über den SQL Befehl zu löschen.

Kann mir bitte jemand sagen wie das funktioniert? Ich habe heute schon diverse Forenbeiträge dazu gelesen, werde daraus aber nicht schlau bzw. bekomme von SQL immer eine Fehlermeldung zurück.

Ich freue mich über jede Antwort! Vielen Dank!

PS: Manuelles löschen scheidet leider aus da es einfach viel zu viele Daten sind – das würde Stunden lang dauern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *